Kraftwerk Lechner

2014 / Lunz am See, NÖ

Die Familie Lechner in Lunz am See errichtete 2014 mit viel Eigenleistungen ein Kleinkraftwerk, welches von einer starken Trinkwasserquelle gespeist wird.

Neben dem Nutzwasser für den landwirtschaftlichen Betrieb wird mit der Quelle nun auch der elektrische Energiebedarf gedeckt. Die technischen Daten der Anlage sind: Fallhöhe 155 m, Wassermenge ca. 10 l/s und 11,5 kW Generatorleistung. Das Krafthaus wurde in eine bestehende Kapelle integriert, welche nunmehr einen wunderschönen Anblick bietet und sozusagen als „Stromkapelle“ fungiert.

Die Gesamtplanung und die technische Ausrüstung wurde vom Energiebüro Hörhann aus Reinsberg ausgeführt.

11,5 kW

Leistung

10 l/s

Wassermenge

  • Beratung
  • Gesamtplanung
  • Techn. Ausrüstung